Erste Details zu Windows 8






Sehr verwunderlich ist es ja eigentlich nicht. Windows 7 ist noch nicht auf dem Markt, da hört man schon erste Details zu Windows 8. So bestätigte z.B. ein Microsoft Manager vor kurzem, dass bereits 12 Arbeitsgruppen an ersten Ideen zu Windows 8 arbeiten. Mehr Information rückt Microsoft jedoch nicht raus.

Doch zum Glück gibt es neugierige Blogger wie Stephen Chapman. Er hat z.B. rausgefunden, dass Verbesserungen am Standymodus vorgenommen werden und die neue TLZ Dateikompressionen-Engine integriert werden soll. Zudem soll “PatchGuard” eingebaut werden, ein Programm zum Schutz der Kernel vor Hackern. Auch Windows 8 Server soll verbessert werden. [Update]: 128-bit Support soll auch integriert werden.

Natürlich ist das nicht gerade viel an Infos, jedoch muss man bedenken, dass man erst ganz am Anfang des Entwicklungsprozesses steht. Schließlich soll Windows 8 nicht vor 2011 veröffentlicht werden. Bis dahin wird es bestimmt noch eine Menge mehr Infos geben.

| | | Feed | Kommentare
 5. Oktober 2009

3 Kommentare zu “Erste Details zu Windows 8”

  1. Wegen mir können sie die Entwicklung auch einstellen, ich kaufe mir ein so teures Programm nicht, was nebenbei auch immer ziemlich viele Lücken aufweist.

    Lieben Gruß
    Sven

  2. Windows 7 ist ja noch nicht raus, da muss man ja schon an Windows 8 denken. Vielleicht ist Windows 8 auch schon viel weiter und die arbeiten insgeheim an Windows 9 ? Microsoft sollte eher mal ein Betriebssystem machen, was wie XP jahrelang hält und nicht alle paar Jahre nen neues.

  3. […] dem MediaUser.de Blog wurden die ersten Details zum kommenden Betriebssystem Windows 8 von Microsoft […]

Deine Meinung zu “Erste Details zu Windows 8”

Anti-Spam Quiz: