Magento 404 error: Page not found – Lösung






Ein Kollege von mir hat vor kurzem einen Onlineshop eröffnet. Dabei habe ich ihm etwas geholfen und bin hier und da natürlich auf Probleme gestossen. Als Shopsoftware kam zuerst oscommerce zum Einsatz, wurde dann aber gegen Magento umgetauscht. In meinen Augen das deutlich bessere System, jedoch hier und da noch ziemlich buggy.

Nach der Installation, die auch rumgezickt hat, gab es nach ein paar Einstellungen eine merkwürdige Fehlermeldung. Egal welche Seite aufgerufen wurde, es kam immer ein 404 error: Page not found als Fehlermeldung. Selbst die Login Seite und das Adminpanel ließen sich nicht mehr aufrufen.

Warum diese Fehlermeldung erscheint, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Die Lösung des Problems ist jedoch einfach und schnell erledigt. Einfach die index.php aus dem Hauptverzeichnis runterladen und nach folgendem Inhalt suchen:

1
Mage::run($mageRunCode, $mageRunType);

Diese Zeile ersetzt ihr durch Folgendes:

1
Mage::run('default');

Anschließend müsst ihr nur noch abspeichern und die index.php wieder hochladen. Bei mir hat das sofort funktioniert und der Shop lief wieder. Keine lästigen 404 error: Page not found Meldungen mehr. Wichtig: Backup vor der Änderung nicht vergessen!

| | | Feed | Kommentare
 22. Oktober 2010

3 Kommentare zu “Magento 404 error: Page not found – Lösung”

  1. Hiho,

    ich habe genau das Problem auch. Meine installation habe ich offline gemacht und dann als alles fertig war online übertragen.

    Ich bekomme auch 404 aber der Trick mit Mage::run(‘default’); hat leider nicht geholfen… :(

    Ideen?

  2. Hat bei mir geholfen. Versuch mal besser mit Mage::run(‘default’);
    8te auf die korrekten ”

    Gruss,
    JJ

    Edit:

    Whoops, das ist die Formatierung hier online.. also das war es wohl nicht, sorry.

    Sorry, das ist die Formatierung hier, die verändert nach dem Speichern die ” in `´..
    Also das mit dem default scheint es mal zu tun und mal nicht.

  3. Hallo,
    ein passendes SQL-Statement habe ich hier gefunden: http://www.keepaneye.de/bei-aufruf-magento-backend-fehler-404/

    Viele Grüße,
    Martina

Deine Meinung zu “Magento 404 error: Page not found – Lösung”

Anti-Spam Quiz: